Ottfried Hühn mit Ehrenkreuz gewürdigt
KSK zog Bilanz - Herbsttagung des Kreiskrieger- und Soldatenverbandes 2009

Bei der Jahresversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) Buch am Sonntag im Gasthaus Kuttenlochner wurde dem Vorsitzenden Ottfried Hühn eine große Ehre zuteil; Er erhielt vom zweiten Vorsitzenden Fritz Friedlmeier und Ehrenvorstand Josef Niedermaier das Ehrenkreuz in Gold' mit Doppeleichenblatt ans Revers geheftet.

Jahresversallmung
Da kam Freude auf: V~rsitzender Ottfried Hühn (M.) hatte vom 2. Vorsitzenden \=ritz Friedlmeier (1.) und Ehrenvorsitzendem Josef Niedermaier (r.) das Ehrenkreuz in Gold mit Doppeleichenblatt mitsamt Ehrenurkunde verliehen bekom"men. - Sebastian Brenninger (M.) von den Holzland-Schützen durfte aus den Händen von Vorsitzendem Ottfried Hühn (I.) und Oberstleutnant a.D. Heinz Klink (r.) den Pokal von der fünften Gemeindemeisterschaft im Karabiner-Schießen entgegen nehmen.

Er bekam die Ehrung in Würdigung seiner außergewöhnlichen Leistungen als Erster Vorsitzender der KSK Buch verliehen. Neben dieser herausragenden Ehrung verkündete Vorsitzender Ottfried Hühn noch wichtige Termine, auf die sich die Bucher Krieger bereits freuen. So wird die diesjährige Herbsttagung 2009 des Kreiskrieger- und Soldatenverbandes Landshut in Buch am Erlbach statt finden. In diesem würdigen Rahmen sollen auch die Bucher Mitglieder Max Wallenberger, Josef Rothbauer und Karl Stangl zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

Zuerst gedachte man würdevoll den Verstorbenen. Anschließend hielt Vorsitzender Ottfried Hühn seinen weltpolitischen Rückblick 2008 auf Finanzkrise mit Rettungspaketen, Wahlen in Deutschland und den Einzug von Barack Obama ins Weiße Haus. Hühn blickte nun auf die Veranstaltungen der KSK Buch in 2008: Die KSK Buch beteiligte sich selbstverständlich an den Kriegerjahrtagen in Eching, Moosburg und Pfrombach sowie am Volkstrauertag. Der eigene Kriegerjahrtag war am 14. September 2008. Ein Höhepunkt 2008 war der zweitägige Vereinsausflug in die Dolomiten. Hühn geriet bei der Schilderung des wunderschönen Ausflugs ins Schwärmen. Beteiligungen an zahlreichen weiteren Veranstaltungen wie Faschingsumzug, Fronleichnam und Bürgerfest sowie das Watt-Turnier in Haunwang rundeten das Jahr ab.

Die KSK Buch fühlt sich natürlich den Opfern der grausamen Kriege verpflichtet und sammelte auch 2008 wieder für den Volks bund Deutsche Kriegsgräberfürsorge .. Die Sammlung der KSK Buch erbrachte das Rekordergebnis von 800 Euro. Es sei laut Hühn eines der besten Ergebnisse im Landkreis. Der Bezirksverband Niederbayern vom Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge bedankten sich bei den Bucher Kriegern mit einem Schreiben. Hühn kam zum Ausblick 2009: Vor der Tür steht der Bucher Bürgerball am 7. Februar im Gasthaus Kuttenlochner. Die KSK Buch organisiert diesen Ball federführend. Ottfried Hühn verkündete anschließend stolz, dass die Herbsttagung des Kreiskrieger- und Soldatenverbandes Landshut 2009 in Buch stattfinden wird. Es erfolgte der Beschluss der Versammlung, dass im Rahmen dieser Herbsttagung die Bucher Ernennungen zu Ehrenmitgliedern und Ehrungen für langjährige Vereinstreue erfolgen sollen. Voll Vorfreude blickte der Vorsitzende auch bereits auf den November 2009 . Denn am 3. November 2009 findet das Benefizkonzert des Herresmusikkorps Garmisch Partenkirchen in der Bucher Turnhalle statt. Der Erlös wird dem Seniorenzentrum zu Gute kommen. Ebenfalls im November 2009 dürfen die Bucher Krieger ihrem ältestes Mitglied, Anton Senger senior, zum 95. Geburtstag gratulieren. Kassier Paul Kainz legte einen positiven Kassenbericht vor. Prüfer Hans Bergmeier befand die Kasse für einwandfrei. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

Die Versammlung führte noch eine Nachwahl durch. Denn der langjährige Schriftführer Franz Niedermaier hatte sein Amt niedergelegt. Zum neuen Schriftführer wurde Karl-Heinz Becker gewählt. Vorsitzender Ottfried Hühn und Oberstleutnant OTL a.D., Heinz Klink, schritten zur Ehrung der fünften Gemeindemeisterschaft im Karabiner-Schießen. Der Pokal ging dieses Jahr an die Holzland- Schützen. Dahinter reihten sich die Erlbachtaler Schützen, Sebastiani Schützen und die KSK Buch. Mit der freudigen Ehrung des Vorsitzenden Ottfried Hühn endete die Versammlung.
LZ v. 27.01.2009

wappen02

Buch a. Erlbach

Logo-kl 2

© 2005/10
Erstellt durch Ja-DV

 

Wappen04
Hier geht es zum Kreiskrieger- und Soldatenberband Landshut

Jahresvers. 2009