Ein Konzert im Jubiläumsjahr

Die Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) Buch veranstaltet im Rahmen der 1250-Jahr- Feierlichkeiten am 3. November ein Wohltätigkeitskonzert mit dem Gebirgsmusikkorps in der Bucher Turnhalle. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Erlös des Wohltätigkeitsgroßereignises ist für das Bucher Seniorenheim bestimmt. Er soll die Lebensqualität der älteren Mitbürger im Seniorenheim erhalten und vor Einbußen schützen, die in der Zeit angespannter Kassenlagen drohen. Das Seniorenwohnheim ist eine Einrichtung, die auf dem Grundsatz der Gemeinnützigkeit kostendeckend wirtschaften muss. Der Gebirgsmusikkorps wurde im Jahr 1956 als eines der ältesten. Musikkorps der Bundeswehr in Sonthofen aufgestellt. Nach zwischenzeitlicher Stationierung in München und Mittenwald fand das Musikkorps der damaligen 1. Gebirgsdivision 1963 seine endgültige Heimat in Garmisch- Partenkirchen. In der Formation des Großen Sinfonischen Blasorchesters erfüllen 60 Militärmusiker seit jeher ein vielfältiges Aufgabenspektrum. Sie verfügen über ein großes Repertoire. Höhepunkte in der Gebirgsmusikkorps-Geschichte waren bei beispielweise die NATO-Musikfeste sowie die Verabschiedung des Bayerischen Ministerpräsidenten Stoiber 2007 in München.

Das Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen wird mit seiner kompletten Besetzung zum Konzert in die Bucher Turnhalle kommen. Ein großartiger Hörgenuss darf erwartet werden. Karten im Vorverkauf gibt es ab 1. August bei der Sparkassen-Geschäftsstelle Buch und der Raiffeisen-Geschäftsstelle Buch.
LZ v. 22.07.2009

wappen02

Buch a. Erlbach

Logo-kl 2

© 2005/10
Erstellt durch Ja-DV

 

Wappen04
Hier geht es zum Kreiskrieger- und Soldatenberband Landshut

Voraunkündigung